Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Hier finden Sie

3322 Artikel online
2491 Artikel in Deutsch anzeigen
10 Artikel neu seit
einem Monat
anzeigen
Alle deutschen Artikel auf waldwissen.net

Alle deutschen Artikel auf waldwissen.net

 
Land:
  1 2 3 4 ... 250 (2491 Artikel) next 10 results last items
Japankäfer – eine invasive Art vor der Schweizer Grenze

Der Japankäfer nimmt Kurs auf die Schweiz. Die invasive Art hat sich in der Nähe von Mailand bereits etabliert. 2017 kam es erstmals zu Fallenfängen an der Grenze. Es wird alles unternommen, um eine "Einreise" zu verhindern.

Das Verbissprozent – eine Kontrollgrösse im Wildmanagement

Wiederholter starker Verbiss kann die Verjüngung des Waldes mit standortsgemässen Baumarten in Frage stellen. Wie stark Reh, Hirsch und Gämse einen Wildlebensraum beeinträchtigen, lässt sich mit dem sogenannten Verbissprozent beurteilen.

Neben der Spur? Erhaltung der Gelbbauchunke im Rahmen der Waldbewirtschaftung

Nachdem die Primärlebensräume der Gelbbauchunke fast verschwunden sind, bleiben ihr oft nur die wassergefüllten Fahrspuren auf Rückegassen im Wald. Der Waldbewirtschaftung kommt damit eine hohe Verantwortung für diese Art zu.

Eschentriebsterben: wie die Alten, so auch die Jungen?

Eine Masterarbeit gibt Einblicke in die Verwandtschaftsverhältnisse von Eschen-Naturverjüngung – was kann man daraus über die individuelle Anfälligkeit schließen?

Die Schwarzen sind gar nicht die Bösen

Ein Schatten flitzt durch die Bäume. Mal schauen was das ist – ein Eichhörnchen. Aber oha: Es ist nicht rot, wie wir das vermuten. Es hat ein rotbraunes, fast schon schwarzes Fell. Ist es etwa ein eingewandertes Grauhörnchen?

Bewirtschaftungsszenarien für den Tessiner Kastaniengürtel

Wald wird heute multifunktional genutzt. Waldplanung sollte demzufolge multikriteriellen Entscheidungsprozessen folgen. Von Vorteil könnte es sein, wenn die massgebenden Akteure bereits von Anfang an in den Planungsprozess einbezogen würden.

Nussanbau zur Holzproduktion

Nussbaumhölzer erfreuen sich einer stetigen Nachfrage bei hohen Erlösen. Die Anbaumöglichkeiten dieser interessanten Baumarten sind in Baden-Württemberg zwar beschränkt, können aber aus standörtlicher und ökonomischer Sicht deutlich ausgebaut werden.

Österreich: BFW-Forstunternehmerzertifizierung startet

In Österreich müssen Bewirtschafter von PEFC-zertifizierten Wäldern nachweisen, dass von ihnen beauftragte Unternehmer den Standard für nachhaltige Waldbewirtschaftung erfüllen. Das BFW bietet jetzt eine Unternehmerzertifizierung an.

Ausbildungskurs zum lokalen Naturgefahrenberater / Naturgefahrenberaterin

Seit 2011 werden in der Schweiz lokale Naturgefahrenberater und -beraterinnen ausgebildet, welche Wetterlage und Wasserpegel verfolgen, rutschgefährdete Hänge sowie bröckelnde Felsen beobachten und bei drohenden Gefahren zeitgerecht warnen.

Lichtwaldgestaltung im Schwetzinger Hardt

Im nördlichen Oberrheinischen Tiefland liegt die Schwetzinger Hardt. Dieses Waldschutzgebiet mit seiner bewegten Kulturlandschaftsgeschichte fungiert als eine Modellregion für den Aufbau einer landesweiten Konzeption zum Erhalt und zur Etablierung lichter Wälder.

  1 2 3 4 ... 250 (2491 Artikel) next 10 results last items