Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Hier finden Sie

3271 Artikel online
2459 Artikel in Deutsch anzeigen
10 Artikel neu seit
einem Monat
anzeigen
Alle deutschen Artikel auf waldwissen.net

Alle deutschen Artikel auf waldwissen.net

 
Land:
  1 2 3 4 ... 246 (2459 Artikel) next 10 results last items
Kurzportrait Schwarzkiefer (Pinus nigra Arnold)

Die Schwarzkiefer wird in Zeiten des Klimawandels zunehmend an Bedeutung gewinnen. Die als sehr gering invasiv geltende Baumart kann, die Wahl geeigneter Herkünfte vorausgesetzt, u.a. zur Stabilisierung labiler Waldbestände beitragen.

Borkenkäfer und Sturmschäden – eine aktuell hochexplosive Mischung

Das Sturmtief "Sabine" hat die Wälder in Südwestdeutschland hart getroffen. Zusätzlich lauern hohe Käferpopulationen aus den Vorjahren. Es gilt, die Zeit bis zum Ausflug der Käfer sinnvoll zu nutzen und Folgeschäden an den verbliebenen, noch intakten Waldbeständen zu vermeiden.

Erfassen komplexer Waldstrukturen im Steinschlag-Schutzwald

Seit Langem ist bekannt, dass ohne Schutzwald im Alpenraum Infrastrukturen und Siedlungen akut durch Steinschlag bedroht wären. Aber welche Bestände schützen uns wie gut? Um dies zu ermitteln, setzt die LWF nun einen Laserscanner ein.

Versuchsanbauten für den Wald der Zukunft 

Durch den Klimawandel geraten unsere heimischen Baumarten mehr und mehr in Bedrängnis. Aber welche Baumarten machen unsere Wälder fit für den Klimawandel? Länderübergreifende Anbauversuche sollen die Antwort liefern.

Sei wie Günther, sei ein klimafitter Walderbe!

Das Bundesforschungszentrum für Wald geht einen unkonventionellen Weg, um waldferne Waldbesitzerinnen und Waldbesitzer davon zu überzeugen, wie wichtig Waldpflege ist.

Der Grasfrosch - Allerweltsart in der Bredouille

Die Veränderungen in Feld und Flur machen dem sonst so anspruchslosen Grasfrosch zu schaffen. Der einst weit verbreitete Frosch wird in zahlreichen Gebieten zunehmend seltener. Die Forstwirtschaft kann ihm aber unter die Arme greifen.

Unterstützung im Klimawandel: Die Leitlinien "Baumarten für den Klimawald"

Auf welche Baumarten sollen Waldbesitzer angesichts des forstschreitenden Klimawandels setzen? Wie soll waldbaulich bei der Verjüngung vorgegangen werden? Antworten hierzu liefert die neue Leitlinie "Baumarten für den Klimawald".

Borkenkäfermonitoring – Was kann die Fernerkundung wirklich?

Monitoring ist ein zentraler Bestandteil der Borkenkäferbekämpfung. Eine möglichst genaue Dokumentation und Kartierung der Schäden mit Satellitenbildauswertungen spielen für die Planung von Bekämpfungsmaßnahmen eine bedeutende Rolle.

Zweithöchster je registrierter Buchdrucker-Befall in der Schweiz

2019 meldeten die Schweizer Förster rund 1,4 Millionen Kubikmeter Käferholz. Das ist der höchste Wert seit 2003, als die Käferholzmengen nach dem Sturm Lothar neue Rekorde erreichten.

Biomasse aus dem Wald: Mit dem "Energie-Atlas Bayern"

Die Wärme- und Stromwende können Kommunen gemeinsam umsetzen. Doch wo sind die verfügbaren Ressourcen? Wo ist die Konkurrenz um den Rohstoff durch bestehende Werke am größten? Der "Energie-Atlas Bayern" hilft bei der Entscheidungsfindung.

  1 2 3 4 ... 246 (2459 Artikel) next 10 results last items