Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Hier finden Sie

3241 Artikel online
2459 Artikel in Deutsch anzeigen
Alle deutschen Artikel auf waldwissen.net

Alle deutschen Artikel auf waldwissen.net

 
Land:
  first items previous 10 results 1 ... 243 244 245 246 (2458 Artikel)
Stichprobenverfahren zur Rundholzvermessung

Die bei der vollmechanisierten Holzaufarbeitung anfallenden Standardlängen lassen sich aufgrund der großen Stückzahlen nur durch geeignete Stichprobenmessungen aufnehmen. Je nach Anforderung bieten sich dabei verschiedene Stichprobenverfahren an.

Aufforstung von oberflächenabgedichteten Deponien

Mit Hilfe von Oberflächenabdichtungssystemen sollen vor allem Sickerwässer im Deponiekörper vermieden werden. Zusätzlich soll "geeigneter Bewuchs" die Oberflächenabdichtung ergänzen. Unter welchen Bedingungen können Forstpflanzen mit dem Ziel der Waldentwicklung hierfür verwendet werden?

Argumente für den Weitverband

Der Fichten-Pflanzweiteversuch Hauersteig des Bundesforschungszentrums für Wald, Wien, ist der einzige, bei dem Auswirkungen unterschiedlicher Pflanzverbände hinsichtlich Standraumgestaltung, Wuchsleistung und Betriebssicherheit an Fichte untersucht wurden.

Alternative-Kulturbegründung von Eichenmischwald

Mit dem Ziel, die Pflanzenzahlen und den künftigen Pflegeaufwand bei der Bestandesbegründung zu reduzieren, ohne dabei die Wertholzproduktion wesentlich zu beeinträchtigen, wird ein neues Eichenbegründungsverfahren vorgestellt.

Produktion von Rotbuche: Ist astreine Schaftlänge das Ziel?

Üblicherweise wird als Produktionsziel in Buchenbeständen die Erziehung möglichst langer astreiner Schäfte genannt. Besteht ein statistischer Zusammenhang zwischen der astreinen Schaftlänge und der Menge an Starkholz guter bis bester Qualität?

Waldbauliche Grundlagen der Mischwaldbegründung

Naturverjüngung und Laub- und Mischbestandeskulturen liegen im Trend. Es stellt sich die Frage: Wie kann man Mischbestände erfolgreich begründen?

Der Kirschen-Mittelwald

Niederwälder werden seit Jahren in ertragreichere Fi- oder Dgl-Bestände umgewandelt. Ökologische Überlegungen spielten eine geringe Rolle. Gibt es im Niederwald Chancen, ökonomische und ökologische Belange durch die Art der Bewirtschaftung gleichzeitig zu erfüllen?

Die Kiefern- oder Forleule

In trockenen Jahren fühlt sich die Forleule besonders wohl und kann dann in Kiefernwäldern beträchtlichen Schaden anrichten.

  first items previous 10 results 1 ... 243 244 245 246 (2458 Artikel)