Alle deutschen Artikel auf waldwissen.net

Alle deutschen Artikel auf waldwissen.net

 
Land:
  first items previous 10 results 1 ... 283 284 285 286 287 288 (2879 Artikel) next 10 results last items
Was hat Waldbau mit Trinkwasservorsorge zu tun?

Die Filter- und Pufferfunktion von Waldböden ist zunehmend durch Säure- und Stickstoffeinträge beeinträchtigt. Inwieweit können durch waldbauliche Maßnahmen die bedrohten Bodenfunktionen unterstützt werden ?

Efeulianen in den Rheinauen – Gefahr oder Naturschutzziel?

Alte Efeuranken schaffen einen für Vögel und Kleintiere nutzbaren Lebensraum an den Bäumen. Viele Forstleute stehen der Kletterpflanze jedoch skeptisch gegenüber und sehen die Bäume durch den "Baumwürger" gefährdet. Wie sollen Efeulianen bei der Waldwirtschaft behandelt werden?

Konzepte zur Buchen-Lichtwuchsdurchforstung

Die Buche ist aus Sicht des Waldbaus und des Holzverkaufs die wichtigste Laubbaumart; betriebswirtschaftlich bestehen jedoch erhebliche Probleme infolge eines zu geringen Anfalls qualitativ hochwertigen Stammholzes. Bringt die Lichtwuchsdurchforstung hier Verbesserungen?

Behandlung und Wertleistung von Douglasienbeständen

Die Douglasie ist schnellwüchsig und leistungsstark. Die richtige Bestandesbehandlung macht die positiven Eigenschaften dieser Baumart noch effizienter.

Funktion des bäuerlichen Waldbesitzes im ländlichen Raum

Bäuerlicher Waldbesitz nimmt im Schwarzwald einen erheblichen Flächenanteil ein. Die Nutzung dieser Waldflächen birgt viele Funktionen in sich.

Sukzessionsgestützte Wiederbewaldung im Stromberg

Wiederbewaldung unter Mithilfe der natürlichen Sukzession stellt eine kostengünstige Alternative zur Komplettaufforstung dar. Dies belegen positive Erfahrungen mit einer sukzessionsgestützten Eichenaufforstung im Stromberg/Baden-Württemberg.

Güteansprache am stehenden Stamm

Forstübliche Inventuren erfassen zumeist quantitative Merkmale der Wälder wie Vorrat, Zuwachs, etc. Die Qualität der Wälder wurde bisher nicht erhoben. Das neue Verfahren soll Inventuren um diesen Parameter erweitern, sodass umfassende Aussagen über den Wert von Wäldern gemacht werden können.

Waldhackschnitzelgewinnung aus Laubstarkholzkronen für Heizzwecke

Will man auf dem Energieholzmarkt konkurrenzfähig sein, müssen Rationalisierungsmöglichkeiten ausgeschöpft werden. Große Stückmasse und hoher Massenanfall je Hektar bieten gewaltige Vorteile.

Anhang mit großer Wirkung

Welche Arten haben welche Ansprüche? Dies ist keine rein wissenschaftliche Frage. Denn ihre Beantwortung wirkt sich auch auf die Bewirtschaftung der jeweils betroffenen Flächen aus.

Pflanzverbände und Folgewirkung. Eine ertragskundlich-betriebswirtschaftliche Betrachtung

Gewinn wird ganz überwiegend durch die Endnutzung erwirtschaftet, daher soll sich die Bestandesbegründung bereits auf den Endbestand ausrichten. Bei der Aufforstung können durch weitere Pflanzverbände (geringere Pflanzenzahlen) bedeutende Kosten eingespart werden.

  first items previous 10 results 1 ... 283 284 285 286 287 288 (2879 Artikel) next 10 results last items