Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Kontakt

Redaktion waldwissen.net - BFW

BFW Logo Kontakte

Bundesforschungszentrum für Wald
Seckendorff-Gudent-Weg 8
1131 Wien
Tel. 0043 1 87838 - 1218

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich per E-Mail über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten. Ihre E-Mail-Adresse wird lediglich zum Zweck der Zustellung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung per E-Mail an uns widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Ihr E-Mail*

Artikel

Autor(en): Christian Lackner
Redaktion: BFW, Österreich
Kommentare: Artikel hat 0 Kommentare
Bewertung: Zu Favoriten Druckansicht 57.3357.3357.3357.3357.33 (39)

Buchbesprechung: Das Rucksackbuch für den Wald

Mir ist fad! Das hören Eltern immer, sobald sie spazieren oder in den Wald gehen. Damit dies nicht jedesmal in Frust für die Kinder ud die Eltern ausartet, ist jetzt in der Perlen-Reihe das Buch "Das Rucksackbuch für den Wald" herausgekommen.

Titelseite - Rucksackbuch

Nach Jahreszeiten geordnet findet man zahlreiche Aktivitäten, die sich im Wald durchführen lassen. Manche lassen sich ohne viele Materialien umsetzen, für manche muss man schon einges vorbereiten. Neben Spielen finden sich ungewöhnliche Experimente und Bastelvorschläge. Jeder Beitrag ist farbig bebildert, sodass die einzelnen Arbeitsschritte problemlos ausgeführt werden können, und ist gut verständlich.

Im Jahreszeitenzyklus

Die 36 Aktivitäten verteilen sich auf die vier Jahreszeiten. Neben dem Bau von Pfeifen, Laternen und Futterzapfen findet man auch Rezepte mit Blüten, Brennnesseln und Beeren, die Gestaltung von Kunstwerken sowie einfache chemische Experimente, wie zum Beispiel die Herstellung von Blitzpulver aus Farnsporen.  Einige der Vorschläge und Spiele kennt man schon von der Ausbildung zum Waldpädagogen oder zur Naturvermittlerin, einiges ist aber doch neu. Neu nicht in dem Sinne, dass ich es nicht gekannt hätte. Mein Vater und meine Brüder haben es mir gezeigt. Aber das Wissen gibt es heute nicht mehr oder wird nicht mehr weitergegeben.

Eine Liste mit Bezugsadressen etwa für Knatterbootkessel oder Solarpapiere findet sich im Anhang. Leider fehlen Adressen für Österreich und die Schweiz (Solarfotopapier gibt es etwa bei www.fotofachversand.com).

Das kleinformatige Taschenbuch passt in jeden Rucksack und ist leicht beschichtet, ein paar Tropfen Regen werden ihm nicht schaden. Tipp für eine 2. Auflage: Ideal wäre noch eine Altersangabe (Bandbreite).

Die Perlen-Reihe wirkt auf den ersten Blick etwas altmodisch. Das Titelbild (eine gezeichnete, glückliche, vierköpfige Familie im Wald) spricht eher Eltern oder Großeltern an als die Kids selbst. Die Überraschung: Der Inhalt macht Spaß und Lust darauf, sofort loszulegen. In diesem Sinn kann das Buch eine wertvolle Anregung für Tagesausflüge oder Klassenfahrten sein. Nach dem Motto: „Mama, Papa, mir ist fad. Ich will in den Wald!“

Alice Thinschmidt und Daniel Böswirth: Das Rucksackbuch für den Wald. Perlen-Reihe, ISBN 978-3-99006-034-6
Preis: 12,95 Euro

Mehr im Web

Mehr auf waldwissen.net