Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich per E-Mail über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten. Ihre E-Mail-Adresse wird lediglich zum Zweck der Zustellung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung per E-Mail an uns widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Ihr E-Mail*
Aus- und Fortbildung

Aus- und Fortbildung

Nicht nur während der Ausbildung, auch danach muss man immer "am Ball bleiben". Sonst gehen die Neuerungen an einem vorüber. Aber ist das Interesse auch noch so groß, die Fülle an Innovationen ist enorm. Hier finden Sie Informationen über Praxistests, neue Kurse und Lehrgänge sowie Bücher, die wir empfehlen.

Neueste Artikel
Land:
  first items previous 10 results 1 ... 3 4 5 6 7 8 (71 Artikel) next 10 results last items
Ökologischer Waldumbau in Deutschland

Der Waldumbau ist mit großen ökologischen und vor allem auch finanziellen Hoffnungen verbunden. Der langfristige Prozess hat tiefgreifende Auswirkungen auf Waldbesitzer und Gesellschaft, entsprechend hoch ist der Bedarf für ein Buch, das viele Fragen beantwortet und einen praxisnahen Einstieg in die Thematik bietet.

55.055.055.055.055.0 (23)
Die wichtigsten Forstschädlinge

Die Vielzahl von Forstschädlingen ist enorm und die Bestimmung selbst für Experten nicht immer einfach. Dicke Fach- und Bestimmungsbücher helfen fast immer weiter. Für den Laien und Studenten draußen im Wald ist ein kleines, handliches Buch aber praktischer und oft schon ausreichend.

55.6755.6755.6755.6755.67 (15)
In Boden und Stein – Denkmäler im Wald

Eine wenig bekannte Funktion unserer Wälder ist der Schutz geschichtlicher Denkmäler. In einer aufwändigen und reich bebilderten Broschüre gelingt es den Autoren, unsere Wälder als hochinteressantes, reichhaltiges und schützenswertes Archiv der Menschheitsgeschichte vorzustellen.

71.071.071.071.071.0 (47)
Verbreitungsatlas der Moose Deutschlands

Moose sind unscheinbar, aber trotzdem eine wichtige Gruppe im Anhang II der FFH-Richtlinie. Ein neuer, dreibändiger Verbreitungsatlas stellt die 1.159 in Deutschland vorkommenden Arten jeweils mit ausführlichen Beschreibungen und einer farbigen Verbreitungskarte dar.

48.3348.3348.3348.3348.33 (40)
Weihnachtsbäume - Wissenswertes über den qualitätsgerechten Anbau

Weihnachtsbäume sind ein lukrativer, aber auch umkämpfter Markt. Wer nachhaltig Geld damit verdienen will, muss sich intensiv mit dem Fachgebiet vertraut machen, um Fehlinvestitionen, Rückschläge und eine falsche Einschätzung der Kundenwünsche zu vermeiden.

66.6766.6766.6766.6766.67 (42)
Unfallgefahren sichtbar machen

Was passiert, wenn ein 2 Kilogramm schwerer Ast aus 5 Meter Höhe herunterfällt - auf einen Kopf, der nicht durch einen Helm geschützt ist? Das Ergebnis wird von der Forstlichen Ausbildungsstätte Ossiach (Kärnten) mit einer Wassermelone nachgestellt.

75.6775.6775.6775.6775.67 (62)
Buchserie: Waldböden der Schweiz

Bodenspezialisten der Forschungsanstalt WSL haben ihr Wissen gebündelt und die Buch-Triolgie "Waldböden der Schweiz" herausgegeben. Das umfangreiche Werk befasst sich mit allgemeinen bodenkundlichen Grundlagen und präsentiert typische Waldboden-Typen in der Schweiz.

53.6753.6753.6753.6753.67 (46)
Naturführer: Lebensweise und Befallsmerkmale wichtiger Borkenkäfer

Kaum ein Tier ist bei Förstern so verhasst wie die kleinen Borkenkäfer. Ein im Juni 2007 erschienener Naturführer beschreibt die 17 wichtigsten einheimischen Borkenkäfer und deren Lebensweise.

58.3358.3358.3358.3358.33 (75)
Buchvorstellung: Menschen im Wald

Ein Buch der Niedersächsischen Landesforsten zeigt in einer Dokumentation von 375 Bildern die Waldnutzungen vom Mittelalter bis heute. Der Bildband lädt zu einer Wanderung mit Menschen durch den Wald ihrer Zeit ein. Im Vordergrund stehen dabei nicht Bäume und Waldlandschaft, sondern die Menschen.

56.6756.6756.6756.6756.67 (73)
Die Rückkehr der Wildtiere. Wolf, Geier, Elch & Co

Der Bär "Bruno" beherrscht im Frühsommer 2006 die Titelseiten in Bayern. Häufig fallen Worte wie "Problembär" oder "Gefahr für die Menschheit". Solche Extrembeispiele lassen vergessen, dass die Rückkehr großer Wildtiere in unsere Kulturlandschaft meist weniger spektakulär verläuft.

53.6753.6753.6753.6753.67 (75)
  first items previous 10 results 1 ... 3 4 5 6 7 8 (71 Artikel) next 10 results last items
Rubrikenbild: FVA/Armin Püschel