Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich per E-Mail über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten. Ihre E-Mail-Adresse wird lediglich zum Zweck der Zustellung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung per E-Mail an uns widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Ihr E-Mail*
Waldarbeit

Waldarbeit

Wer viel mit der Motorsäge arbeitet, braucht spezifische Kenntnisse: das Schleifen der Kette, die Wartung oder verschiedene Arbeitsverfahren.

Neueste Artikel
Land:
  first items previous 10 results 1 2 3 4 (36 Artikel) next 6 results last items
Heli-Logging: Holzernte mit dem Helikopter

In schlecht zugänglichen Gebieten erfolgt die Holzernte oft mit konventionellen Seilkrananlagen. Eine echte Alternative dazu ist der Einsatz eines Helikopters.

70.3370.3370.3370.3370.33 (101)
Setzen Sie umweltverträgliche Treib- und Schmierstoffe ein

Allein in der Schweiz beträgt der Kettenölverbrauch von Motorsägen jährlich 800 - 1000 Tonnen. Die Verwendung von biologisch leicht abbaubarem Kettensägeöl sollte deshalb aus Gründen des Umwelt- und Gesundheitsschutzes selbstverständlich sein.

52.6752.6752.6752.6752.67 (115)
Mechanisierte Holzernte in Hanglagen

In der Logistikkette vom Wald ins Werk sind Holzernte und Holztransport die bedeutendsten Kostenfaktoren. Hier gibt es noch Potenziale zur Effizienzsteigerung. Anhand von vier Beispielen zeigt dieser Beitrag, wie man mechanisierte Holzernteverfahren in Hanglagen optimal anwendet.

64.064.064.064.064.0 (149)
Funktionelle Bekleidung hält Einzug in den Forstbetrieben

Im Fachhandel gibt es eine grosse Auswahl an funktioneller Bekleidung. Entscheidend bei der Wahl ist das richtige Material. Auch der Aufbau der Schichten muss stimmen, damit der Wärmehaushalt des Körpers optimal reguliert werden kann.

70.3370.3370.3370.3370.33 (62)
Die richtige Fälltechnik im Starkholz

Zuerst wird der Baum beurteilt, dann die Fällrichtung festgelegt, der Arbeitsbereich durch Warntafeln gesichert und starke Wurzelanläufe beschnitten. Ein Merkblatt gibt Tipps für das sichere Arbeiten im Starkholz.

73.073.073.073.073.0 (78)
Umweltverträgliches Kettensägenöl

Kettensägenöle sind Schmiermittel für Ketten von Motorsägen. In Österreich werden Öle auf Pflanzenbasis, die rasch biologische abbaubar sind, mit dem Umweltzeichen versehen.

44.6744.6744.6744.6744.67 (123)
Vorsicht vor Schmetterlingsraupen mit Brennhaaren

Die Raupen einiger Schmetterlingsarten besitzen Brennhaare, die starken Juckreiz, Hautreizungen aber auch Schädigungen an Atemwegen und Augen hervorrufen können. Bei der Baum-, Waldrand- oder Böschungspflege ist also Vorsicht geboten.

69.6769.6769.6769.6769.67 (401)
Verfahren zur Mobilisierung von Nadelstarkholz

Zwei Merkmale kennzeichnen die Nadelstarkholzernte im Kurzholzverfahren: motormanuelles Fällen und Aufarbeiten sowie Rücken der Abschnitte mit dem Tragschlepper. Dass die Holzerntekosten trotzdem kaum über dem Niveau der Langholzaushaltung liegen, zeigt dieser Beitrag.

66.066.066.066.066.0 (109)
Kurzholzaushaltung von Nadelstarkholz

Immer häufiger gelangt Nadelstarkholz nur in kurzer Form zum Verkauf. Die Aufarbeitung der Bäume verlangt dabei gerade in steilen Lagen besondere Arbeitsverfahren.

57.057.057.057.057.0 (134)
Mechanisierte Sturmholzaufarbeitung: sicherer und rationeller

Wenn es Sturmholz aufzuarbeiten gilt, zeigt sich ein eindeutiger Trend weg von der motormanuellen Arbeit hin zur Mechanisierung. Wie lässt sich ein derartiger Einsatz organisieren, um möglichst hohe Effizienz bei höchster Arbeitssicherheit zu erreichen?

60.3360.3360.3360.3360.33 (37)
  first items previous 10 results 1 2 3 4 (36 Artikel) next 6 results last items
Rubrikenbild: FVA/Armin Püschel