Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich per E-Mail über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten. Ihre E-Mail-Adresse wird lediglich zum Zweck der Zustellung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung per E-Mail an uns widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Ihr E-Mail*
Wildökologie

Wildökologie

Die Säugetiere im Wald unterliegen in Europa dem Jagdrecht. Jäger müssen sich gut in Wildökologie, Wildtiermanagement und Jagdpraxis auskennen. Besonderes Augenmerk liegt auf Strategien und Kommunikation.

Neueste Artikel
Land:
  first items previous 10 results 1 2 3 (23 Artikel)
Das Muffelwild (Ovis ammon musimon)

Viele jagdbare Wildarten sind in Mitteleuropa ursprünglich gar nicht heimisch. Dazu gehört auch das europäische Muffelwild oder Mufflon.

56.056.056.056.056.0 (135)
Der Jagdfasan (Phasianus colchicus)

Viele jagdbare Wildarten sind in Mitteleuropa ursprünglich gar nicht heimisch. Dazu gehört auch der Jagdfasan, der aus Mittelasien stammt. Die Römer sollen ihn als Speisevogel zu uns eingeführt haben.

59.3359.3359.3359.3359.33 (58)
Der Waschbär (Procyon lotor)

Viele jagdbare Wildarten sind in Mitteleuropa ursprünglich gar nicht heimisch. Dazu gehört auch der Waschbär.

61.3361.3361.3361.3361.33 (214)
  first items previous 10 results 1 2 3 (23 Artikel)
Rubrikenbild: Ulrich Wasem