Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich per E-Mail über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten. Ihre E-Mail-Adresse wird lediglich zum Zweck der Zustellung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung per E-Mail an uns widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Ihr E-Mail*
Wald und Wild

Wald und Wild

Mit der Bewirtschaftung und dem Management von Tierarten, die dem Jagdrecht unterliegen, beschäftigt sich diese Rubrik – besonders mit Wildökologie, Wildtiermanagement und Jagdpraxis. Besonderes Augenmerk liegt auf Strategien und Kommunikation.

Neueste Artikel
Land:
  first items previous 10 results 1 2 3 4 5 6 7 ... 11 (106 Artikel) next 10 results last items
Grenzgänger unter Dauerbeobachtung – Einblicke in das Leben von Jasper, Halma und Co.

Das Reh ist mit 1,2 Millionen erlegten Tieren jährlich das wichtigste deutsche Jagdwild. Gleichzeitig beeinflusst es aufgrund seines Verbisses die Waldbewirtschaftung. Grund genug, sich intensiver mit dieser Tierart zu beschäftigen.

54.3354.3354.3354.3354.33 (227)
Das integrale Management von Reh, Gämse, Rothirsch und ihrem Lebensraum

Um Wald-Wild-Konflikte zu lösen, braucht es einen integralen Ansatz und die Zusammenarbeit aller Beteiligten. Eine Vollzugshilfe definiert Grundsätze für die nachhaltige Bewirtschaftung von Wald und Wild sowie die Vorgehensweise bei Wald-Wild-Problemen in der Schweiz.

54.054.054.054.054.0 (42)
Schalenwildbewirtschaftung – wald- und wildgerecht

Nichts bleibt wie es ist – auch nicht bei der Bejagung des Schalenwildes. Diese ist im Staatswald Hessen seit rund 70 Jahren geregelt. Zuletzt durch eine Geschäftsanweisung des Landesbetriebes Hessen-Forst.

89.089.089.089.089.0 (36)
Effektivität von Maßnahmen zur Wildunfallprävention

Jährlich sterben über 250.000 größere Säugetiere auf Deutschlands Straßen. Die Wildunfälle verursachen dabei rund eine halbe Milliarde Euro Sachschäden, mehrere tausend Verletzte und einige dutzend Verkehrstote. Diese Fakten sprechen deutlich für effiziente Wildunfallpräventionsmaßnahmen.

61.3361.3361.3361.3361.33 (83)
Rotwild im Nationalpark Eifel – Leitart zum Ausgleich der Menschen und der Wildtiere

Der Rothirsch eignet sich als Leitart für eine Entwicklung des Nationalparks Eifel, welche die Balance zwischen Naturschutz und Tourismus und die natürliche Entwicklung gleichermaßen präzisiert.

49.3349.3349.3349.3349.33 (98)
Jäger fördern Artenvielfalt

Nicht nur Naturschützer, auch Landwirte, Waldbauern und Jäger tragen zum Erhalt der Biodiversität bei. Sie pflegen unsere Kulturlandschaft. Ein Mosaik aus Wäldern, Feldern und Wiesen, das eine hohe Artenvielfalt besitzt.

49.3349.3349.3349.3349.33 (89)
Vor- und Nachteile verschiedener Wildzaunarten

Beim flächigen Wildschutz muss nicht immer auf die klassische Pfahlzäunung zurückgegriffen werden. Andere Bauvarianten mit zwei- oder dreibeinigen Stützen sowie Elektrozäune sind interessante Alternativen.

58.6758.6758.6758.6758.67 (136)
Der Bau von Wildzäunen muss gelernt sein

Bei hohem Wilddruck sind Verjüngungsflächen einzuzäunen. Für sicheren Schutz muss dabei fachgerecht vorgegangen werden. Die Kosten und Hinweise für den Bau.

59.3359.3359.3359.3359.33 (245)
Schwarzwild – Gewinner in der Kulturlandschaft

Das Schwarzwild hat in den vergangenen Jahrzehnten seinen Aktionsraum ausgedehnt. Eine intensive Bejagung sowie gezielte Schutzmaßnahmen bilden die Grundlage für eine Balance zwischen Schwarzwild und Lebensraum in der Kulturlandschaft.

56.3356.3356.3356.3356.33 (267)
Der Biber – Landschaftsgestalter mit Konfliktpotenzial

Im 19. Jahrhundert wurde der Biber in der Schweiz ausgerottet und seit 1956 wieder angesiedelt. Durch seine lange Abwesenheit ging viel Wissen über das Zusammenleben mit dieser Tierart verloren. Im Hinblick auf ein konfliktfreies Miteinander müssen wir uns nun neu mit dem Biber auseinandersetzen.

54.054.054.054.054.0 (464)
  first items previous 10 results 1 2 3 4 5 6 7 ... 11 (106 Artikel) next 10 results last items
Rubrikenbild: Josef Senn