Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich per E-Mail über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten. Ihre E-Mail-Adresse wird lediglich zum Zweck der Zustellung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung per E-Mail an uns widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Ihr E-Mail*
Waldwirtschaft

Waldwirtschaft

Nachhaltige, planvolle und naturnahe Waldwirtschaft beschäftigt sich mit der Produktion von Rundholz. Waldbau, Waldwachstum und Forstliche Planung sind die klassischen Kerndisziplinen, die durch Informationen zum Holzmarkt, zur Lagerung und Bioenergie ergänzt werden. Schadereignisse wie Windwurf, Borkenkäfer oder Wildschäden sind eine immer wiederkehrende Herausforderung für das Forstpersonal. Ein gelungenes Management zur Vermeidung und zur Begrenzung von Risiken und Schäden ist Teil einer erfolgreichen Betriebsstrategie.

Neueste Artikel
Land:
  first items previous 10 results 1 2 3 4 5 ... 118 (1173 Artikel) next 10 results last items
Das Netzwerk Waldgenetik

Das Projekt NETGEN – Netzwerk Genetik Wald – rückt den Einfluss der Genetik auf das Wachstum der Bäume stärker in den waldbaulichen Fokus. Damit soll die Klimafitness der österreichischen Wälder verbessert werden.

63.063.063.063.063.0 (9)
Kurzportrait Große Küstentanne (Abies grandis)

Die im Westen Nordamerikas beheimatete Große Küstentanne zeichnet sich durch eine breite Standortpalette, hohe Produktivität und ein geringes Invasionspotenzial aus. Die Baumart lässt sich v.a. vor dem Hintergrund des Klimawandels gut als Mischbaumart integrieren.

90.6790.6790.6790.6790.67 (18)
Kommentare (2)
Wie ging es dem Wald 2018/2019 in Baden-Württemberg?

Durch die Kombination von Sturm, Dürre und Hitze sind in den Wäldern enorme Schäden durch Borkenkäfer entstanden. Auch die Kiefer leidet unter einem komplexen Schadgeschehen. Was den Waldschützern 2018/19 noch alles Sorgen bereitet(e), erfahren Sie im Waldschutzbericht.

92.6792.6792.6792.6792.67 (9)
"Das Schadholz rasch aus dem Wald entfernen"

Das Bundesforschungszentrum für Wald (BFW) rät dringend, Schadholz rechtzeitig aufzuarbeiten, aus dem Wald zu entfernen und brutuntauglich zu machen, um einer weiteren Borkenkäfermassenvermehrung entgegenzuwirken.

66.6766.6766.6766.6766.67 (11)
Borkenkäfer 2019: Im Frühjahr dringend handeln!

Das trocken-heiße Jahr 2018 ist uns allen in lebhafter Erinnerung. Jetzt heißt es, zu Beginn des Schwärmfluges im Frühjahr und im frühen Sommer besonders aufmerksam zu sein und gegebenenfalls schnell zu handeln.

89.089.089.089.089.0 (21)
Kommentare (1)
Lagermöglichkeiten von Rundholz

Die Bayerische Landesanstalt für Wald und Forstwirtschaft hat in ihrem Merkblatt die gängigen Verfahren für Rundholzlagerung zusammengefasst, welche mit kleinen Anpassungen auch für die Schweiz gelten.

00000
Strategien zum Management der invasiven Robinie

Die Robinie bringt viele positive, aber auch viele negative Eigenschaften mit sich. Mittlerweile ist sie an vielen Orten Teil der Ökosysteme und der Kulturlandschaft geworden, sodass weder ein freier Anbau noch eine breite Bekämpfung Sinn machen.

85.3385.3385.3385.3385.33 (16)
Buchensaat unter Fichtenschirm

Buchensaaten unter Fichtenschirm sind als Alternative zum Voranbau durch Pflanzung wiederentdeckt worden. Der Beitrag stellt einige Ergebnisse einer neunjährigen Beobachtung und Dokumentation einer Versuchsfläche in Ostwestfalen vor.

57.3357.3357.3357.3357.33 (205)
Die Rinde von Fichte und Tanne – dünner als gedacht

Mit der Rindenstärke wird der Wert von Rundholz bemessen und die Biomasse abgeschätzt. Die heute in Deutschland angewandten Rindenabzugswerte stammen aus den 1970er Jahren. Deshalb sollen neue Messungen bei Fichte und Tanne zeigen, ob sie noch aktuell sind.

85.6785.6785.6785.6785.67 (14)
Starke Zunahme des Buchdruckers in der Schweiz

Der Buchdrucker ist in der Schweiz weiter auf dem Vormarsch. Die Käferholzmenge betrug 2018 mehr als das Doppelte des Vorjahrs und erreichte damit den höchsten Stand seit über zehn Jahren.

77.6777.6777.6777.6777.67 (6)
  first items previous 10 results 1 2 3 4 5 ... 118 (1173 Artikel) next 10 results last items
Rubrikenbild: Ulrich Wasem