Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich per E-Mail über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten. Ihre E-Mail-Adresse wird lediglich zum Zweck der Zustellung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung per E-Mail an uns widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Ihr E-Mail*
Nebennutzung

Nebennutzung

Abgesehen von seiner zentralen Funktion als Rohholzquelle bietet der Wald innerhalb seiner Nutzfunktion eine ganze Palette weiterer Produkte und Bewirtschaftungsmöglichkeiten.

Neueste Artikel
Land:
  first items previous 10 results 1 2 3 4 5 6 (53 Artikel) next 3 results last items
Dokumentsammlung Christbaumproduktion

Der Jahresumsatz der Christbaumbranche entspricht etwa 15 % des Jahresumsatzes der Forstindustrie und stellt damit eine wichtige Sonderkultur dar. Europaweit zurückgehende Anbauflächen trotz ungebrochenem Bedarf eröffnen ausgezeichnete Aussichten für die verbleibenden Produzenten.

76.3376.3376.3376.3376.33 (41)
Baumwahl für Christbaumkulturen

Christbäume sind Modeschwankungen unterworfen und treffen auf eine anspruchsvolle Kundschaft. Neben dem Gespür für die Kundenwünsche der Zukunft muss der Christbaumproduzent bei seiner Baumartenwahl auch die natürlichen Standortfaktoren berücksichtigen.

59.3359.3359.3359.3359.33 (214)
Herstellung von Birkensaft in Finnland

Birkensaft gilt in Finnland seit alten Zeiten als Getränk, dem positive Wirkungen auf die Gesundheit bescheinigt werden. Ein Familienunternehmen im ostfinnischen Tohmajärvi produziert seit einigen Jahren erfolgreich Birkensaft auf kleinindustrieller Basis.

63.6763.6763.6763.6763.67 (440)
Waldweide ist wieder im Kommen

Die Waldweide galt als problematisches Auslaufmodell. Seit Naturschutz und Landschaftspflege sie als Instrument zur Förderung der biologischen Vielfalt entdeckt haben, nimmt sie wieder zu und auch die bekannten Konflikte flammen wieder auf.

56.6756.6756.6756.6756.67 (107)
Restauration von Kastanienselven in der Schweiz

Die Edelkastanie bildete auf der Alpensüdseite einst die Ernährungsgrundlage und prägte Leben und Landschaft. Nachdem die Kastanienkultur weitgehend in Vergessenheit geriet, bemüht man sich heute, die Kastanienselven und die Sortenvielfalt zu erhalten.

51.051.051.051.051.0 (178)
Einflüsse der Ziegenweide auf den Wald

Wie wirkt sich die Beweidung durch Ziegen auf Bäume und auf die Bodenvegetation in einem geschlossenen Waldbestand aus? Eine Fallstudie zeigt, dass Ziegen die Verjüngung fast vollständig vernichten, jedoch keine Schäden an herrschenden Bäumen anrichten.

58.3358.3358.3358.3358.33 (114)
Bärlauch – im Frühling unüberriechbar

Bärlauch liegt im Trend. Seit einigen Jahren steht das nach Knoblauch riechende Kraut auf der Karte jedes Restaurants, das von März bis Juni mit der Zeit gehen möchte.

61.3361.3361.3361.3361.33 (49)
Schädlinge an Trieben von Tannen aus Christbaumkulturen

In der letzten Zeit häuften sich Einsendungen mit Schäden an Knospen und Triebachsen von jungen Tannen in Christbaumkulturen und Baumschulen. Das Verursacherspektrum reichte von Frost und Herbiziden über Pilze bis zu den tierischen Schädlingen.

58.058.058.058.058.0 (38)
Pilzsammeln schadet den Pilzen nicht

In den meisten Kantonen ist das Pilzsammeln zu gewissen Zeiten verboten. Eine Langzeitstudie der Forschungsanstalt für Wald, Schnee und Landschaft (WSL) zeigt nun: Das Sammeln hat weder auf die Zahl der Pilze noch auf die Artenvielfalt einen Einfluss.

69.069.069.069.069.0 (108)
Waldweide im Alpenraum: Neubewertung einer traditionellen Mehrfachnutzung

In den Alpen hat die land- und forstwirtschaftliche Doppelnutzung von Waldflächen Tradition. Wissenschaftler haben die Auswirkungen der Waldweide auf den Gebirgswald unter verschiedenen Gesichtspunkten untersucht.

55.055.055.055.055.0 (48)
  first items previous 10 results 1 2 3 4 5 6 (53 Artikel) next 3 results last items
Rubrikenbild: Thomas Reich