Suche

    
Suche nur in dieser Rubrik

Erweiterte Suche

Die waldwissen.net-App!

App Waldwissen

Waldwissen Newsletter

Unser Newsletter informiert Sie vier, fünf Mal jährlich per E-Mail über spezielle Beiträge und Waldwissen-Aktivitäten. Ihre E-Mail-Adresse wird lediglich zum Zweck der Zustellung des Newsletters verwendet und nicht an Dritte weitergegeben. Sie können sich jederzeit aus dem Newsletter heraus abmelden oder Ihre Einwilligung per E-Mail an uns widerrufen. Bitte beachten Sie unsere Datenschutzhinweise.

Ihr E-Mail*
Wussten Sie schon?

Wussten Sie schon?

Ob Brennpunkte, Wissenswertes, Aktuelles, Nützliches, Jahreszeitliches, Lesenswertes, Informatives, Ausgefallenes oder Kurioses zum Thema Wald und Forst – unter "Wussten Sie schon?" finden Sie von all dem etwas.

Neueste Artikel
Land:
  first items previous 10 results 1 2 3 4 5 6 7 (64 Artikel) next 10 results last items
Der Wildapfel kehrt zurück

Reine Wildäpfel gibt es in Bayern nur noch wenige. Das Amt für forstliche Saat- und Pflanzenzucht hat in Unterfranken die Wiedereinbringung dieser Baumart angestoßen.

54.054.054.054.054.0 (55)
Das Geheimnis der herbstlichen Laubverfärbung

Grüne Laubbäume verändern Ihr Aussehen im Herbst und Winter stark. Für sie ist es der effizienteste Weg, um die kalte und wasserarme Jahreszeit gut zu überstehen. Aber warum verfärben sich zuerst die Blätter und fallen dann ganz ab? Was passiert genau?

55.3355.3355.3355.3355.33 (741)
Zehn Jahre nach dem Waldbrand von Leuk: Pionierwald wächst, Schutzwald braucht Zeit

Oberhalb von Leuk (Kanton Wallis) ist buchstäblich Gras über die verkohlte Bergflanke gewachsen. Auch junge Pappeln, Weiden und Birken sind schon zahlreich vorhanden. Es dürfte allerdings noch Jahrzehnte dauern, bis der Wald die Bevölkerung wieder wie gewohnt vor Naturgefahren schützt.

53.6753.6753.6753.6753.67 (109)
Zürich: 14'000 Jahre alte Föhrenstümpfe ausgegraben

Was haben Grossbaustellen mit Forstgeschichte und Dendrochronologie zu tun? Eigentlich nichts – es sei denn, die Bagger stossen im Erdreich auf 14'000 Jahre alte Föhren.

65.3365.3365.3365.3365.33 (57)
Broschüre: Wald im Fokus

In der Broschüre "Wald im Fokus" werden in zwölf Beiträgen von Experten und Expertinnen die wichtigsten Herausforderungen dargestellt, mit denen der österreichische Wald konfrontiert ist.

52.052.052.052.052.0 (55)
Baumpatenschaften in der Surselva

Einzelpersonen, Familien, Gruppen oder Unternehmen können in der Surselva (Kanton Graubünden) Baumpatenschaften übernehmen. Mit dem Erlös werden Erhaltung und Aufwertung von Naturobjekten mitfinanziert und kulturelle Vorhaben von regionalem Interesse unterstützt.

57.3357.3357.3357.3357.33 (29)
Smartphones im Wald – Heinzelmännchen oder Zeitvergeudung?

GPS-Navigation, Internet und ständige Erreichbarkeit oder doch nur Zeit- und Kreativitätsverlust? Was können Smartphones im Wald und Forst leisten? Ergänzend dazu hat der Autor einige mehr oder weniger nützliche "Wald-Apps" für Android und iPhones getestet.

55.3355.3355.3355.3355.33 (606)
Kommentare (2)
Den Pollen auf der Spur

Im Frühjahr, wenn die ersten Sonnenstrahlen in der Nase kitzeln, machen sich Allergiker schon gefasst auf den nächsten lästigen Pollenflug. Was für manche ein leidiges Thema ist, ist für die Bestäubung von Bäumen von großer Wichtigkeit.

56.056.056.056.056.0 (34)
Broschüre "Österreichs Wald"

Wussten Sie, dass Lilienfeld in Niederösterreich der am stärksten bewaldete Bezirk in Österreich ist? In der Broschüre "Österreichs Wald" des Bundesforschungszentrums für Wald werden die wichtigsten Daten und Fakten nähergebracht.

50.050.050.050.050.0 (30)
Asiatische Ulmenblattwespe erreicht Deutschland

Serpentinenartige Fraßspuren an Ulmenblätter weißen auf einen neuen Schädling hin. Die Asiatische Ulmenblattwespe hat Deutschland erreicht und könnte sich zum Problem entwickeln.

73.3373.3373.3373.3373.33 (25)
  first items previous 10 results 1 2 3 4 5 6 7 (64 Artikel) next 10 results last items
Rubrikenbild: ipope, fotolia